TAUBE URLAUB - ab 8.12.2019 wieder geöffent
Reservierung: +43 5579/4202
Im Wirtshaus „Zur Taube“ erhalten wir das Beste aus vergangenen Zeiten und verbinden es mit dem Besten von Heute. Das bezieht sich sowohl auf unser traditionelles Wälder Wirtshaus mit den herrlich historischen Räumen, die bekannte Wäder Gastfreundschaft als auch unsere bekannte Küche.
„so gut wie früher – nur heute“
Küchenteam und Inhaber haben sich seit den ersten Erwähnungen im 15.Jahrhundert natürlich verändert. Doch auch heute ist die Taube nach wie vor ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste, nicht nur aus der Region. Seit jeher liegt unser Wirtshaus verkehrsgünstig im Bregenzerwald und zentral am Dorfplatz von Alberschwende.

An der ursprünglichen Taverne des Pfarrguts des Klosters Mehrerau vorbei, führte im 15. Jahrhundert der Handelsweg in den Bregenzerwald. Später, 1867, wird die Taube als Poststation erwähnt, an der die Pferde der Postkutschen gewechselt wurden.
Tradition und Moderne · Erfahrung und Fantasie · Harmonie und Passion
Heute führt Lothar Eiler zusammen mit seiner Partnerin Helene die Taube als traditionelles Wälder Dorfwirtshaus mit gutbürgerlicher einheimischer und gleichzeitig jungen, kreativen Küche mit internationalem Touch. In den authentischen Gaststuben speist man gut: So gut wie früher, nur eben heute.

 

Öffnungszeiten:
Mo | Di | Fr | Sa – ab 10.00 Uhr bis längstens 23.00 Uhr durchgehend
So und Feiertag | 10.00 Uhr bis längstens 18.00 Uhr durchgehend
Mi u. Do RUHETAG

TV-Sendung: „Advent in Vorarlberg“
Mittwoch, 11. Dezember 2019, 20.15 Uhr, ORF III
Samstag, 14. Dezember 2019, 10.00 Uhr, 3sat

Bei einer musikalisch, besinnlichen Reise durch Vorarlberg im Advent geht es hoch hinaus, zum rund 2000 Meter hoch gelegenen Lünersee im Brandnertal, nach Stuben am Arlberg ins Hotel Aprés Post und in den wunderschönen Olga-Festsaal im Gasthaus Taube in Alberschwende im Bregenzerwald.

 

 


nach oben